(BECKER, Gottfried Wilhelm). Gemälde von Leipzig und seiner Umgegend für Fremde und Einheimische, mit besonderer Rücksicht auf die Schlachten bei dieser Stadt, etc.

540,00 

verfügbar

Weiter stöbern ... Artikelnummer: 10047AB Kategorie:

Beschreibung

LEIPZIG – (BECKER, Gottfried Wilhelm).  Gemälde von Leipzig und seiner Umgegend für Fremde und Einheimische, mit besonderer Rücksicht auf die Schlachten bei dieser Stadt, etc. Leipzig, Hinrichs, 1823. 8°. XII, 279 S., mit 1 gestochenen, gefalteten kolorierten Plan und 16 (2 gefalteten) Kupferstichtafeln. Pappband der Zeit , (Rücken restauriert, etwas berieben).

Erste Ausgabe, komplett selten. – Holzmann/Boh. II, 5818; Engelmann 632. – Anonym erschienene Beschreibung der topographischen Verhältnisse der Stadt Leipzig. Hier in der illustrierten Ausgabe mit den 16 Kupfertafeln und dem meist fehlenden Plan, gestochen von Leidemann nach Gerlach, der Stadt. – Die Tafeln mit Abbildungen der Promenaden am Georgenhause; der Leipziger Promenade bey der Bürgerschule; Ansichten von Leipzig; Gohlis; Eutritsch; Thonberg; Stötteritz; Wachau vor der Völker-Schlacht; Connewitz; der Brücke von Connewitz; Oetsch; Raschwitz; Gautzsch; Schleussig; Klein Zschocher und Lindenau. – Leicht fleckig, Siegellackreste und altes Namensschild auf Innendeckel, Vorsatz mit kleinem handschriftlichem Eintrag von 1884. // 8vo. XII, 279 pp., with 1 engraved, folded coloured map and 16 (2 folded) engraved plates. Boards , (back restored, somewhat rubbed). – First edition, rare in this complete condition. – Holzmann/Boh. II, 5818; Engelmann 632. – Publication of an anonymous description of the topographical conditions of the city of Leipzig. Our copy is the illustrated edition with the 16 engraved plates and the mostly missing map, engraved by Leidemann after Gerlach. – The plates with illustrations of Promenaden am Georgenhaus; Leipziger Promenade bey der Bürgerschule; views of Leipzig; Gohlis; Eutritsch; Thonberg; Stötteritz; Wachau before the Battle of Leipzig; Connewitz; the bridge of Connewitz; Oetsch; Raschwitz; Gautzsch; Schleussig; KleinZschocher and Lindenau. – Slightly spotted, remains of sealing wax and old nameplate on pastedown, endpaper with small handwritten entry from 1884.

Orts- und Landeskunde, Ansichtenwerke, Sachsen, Leipzig