HILDACH, Eugen, 1849-1924, Sänger und Komponist. HILDACH, Eugen, 1849-1924, Sänger und Komponist. Eigenhändige Briefkarte mit Zeichnung und Unterschrift, ohne Ort u. Jahr. 1 S., kl.-8°.

120,00 

verfügbar

Weiter stöbern ... Artikelnummer: 5163AG

Beschreibung

AUTOGRAPHEN – HILDACH, Eugen, 1849-1924, Sänger und Komponist.  HILDACH, Eugen, 1849-1924, Sänger und Komponist. Eigenhändige Briefkarte mit Zeichnung und Unterschrift, ohne Ort u. Jahr. 1 S., kl.-8°.

Mit Programmvorschlägen: vier Lieder von Robert Schumann (Erstes Grün, Stille Liebe, Wer machte dich so krank, Alte Laute) und ein Lied von Christian Sinding (Viel Träume). – Die Zeichnung zeigt Pudel, Biene und lachende Sonne. – Hildach trat ausschließlich als Konzert- und Liedersänger auf. Nach seinem Abschied von der Bühne 1904 eröffnete er in frankfurt am Main eine Gesangsschule. 1909 wurde er Professor und lebte seit 1916 in Berlin. “Na – ich sag’s ja! also: Schumann: Erstes Grün (du junges Grün, du frisches Grün) f’moll oder g moll. Stille Liebe – c dur. Wer machte dich so krank? nur Alte Laute – g dur. Christian Sinding – Viel Träume d moll (mittel) … In Eile herzl. Grüsse …”

19.Jh., Autographen, Musik